Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

integrationsatlas-chemnitz

Information | Koordination | Integration

Netzwerk Arbeitsmarktintegration

   Mensch bleiben. Integration gestalten.



Integration funktioniert nur, wenn alle Menschen aufeinander zugehen. CBZ leistet eine umfangreiche Bildungs-arbeit und ist als Bildungsträger durch TÜV Rheinland CERT GmbH zertifiziert. Das Netzwerk Lebens-perspektiven  e.V. initiiert vielfältige Angebote für alle Altersgruppen, ist als gemeinnütziger Träger anerkannt und steht für Toleranz,  Gleich-berechtigung, Frieden und Völkerverständigung.

Datenschutzerklärung

Für unsere Websites:

  • www.nele-chemnitz.de
  • www.integrationsatlas-chemnitz.de

gilt der Datenschutz gleichermaßen.

Hinweise zur Datenverarbeitung
Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Netzwerk Lebensperspektiven e.V. (NeLe)

Kaßbergstr. 36
09112 Chemnitz
Tel. 01573 6158270
E-Mail: info@nele-chemnitz.de

Vorsitzende
Karin Einenkel

Grundlegendes
Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber Netzwerk Lebensperspektiven e.V. informieren. Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir Ihnen sich die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen. Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. An gewissen Stellen dieser Internetseite werden von uns personenbezogene Daten erhoben, die Sie uns freiwillig übermitteln (z.B. im Kontaktformular). Diese freiwillig übermittelten personenbezogenen Daten werden vertraulich behandelt, dienen ausschließlich der Bearbeitung Ihrer Anfrage und werden nicht an Dritte weitergegeben.

Zugriffsdaten
Beim Besuch unserer Internetseiten werden Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, bei denen ein Personenbezug nicht immer ausgeschlossen werden kann. Damit die Seiten in Ihrem Browser dargestellt werden können, muss die IP-Adresse erhoben und gespeichert werden. In der Regel wird eine IP-Adresse derzeit durch Ihren Provider dynamisch vergeben. Diese Adresse wechselt meist regelmäßig, so dass wir aus der IP-Adresse keinen Personenbezug herstellen können. Bei statischen IP-Adressen wäre jedoch in Einzelfällen ggf. die Herstellung eines Personenbezuges theoretisch möglich. Im Einzelnen wird über jeden Abruf folgender Datensatz gespeichert:

–  IP-Adresse des aufrufenden Rechners,
–  Betriebssystem des aufrufenden Rechners
–  Browser Version des aufrufenden Rechners
–  Name der abgerufenen Datei
–  Datum und Uhrzeit des Abrufs
–  übertragene Datenmenge
–  Verweisende URL

Die gespeicherten Daten werden nur zu statistischen Zwecken und nicht zur Herstellung eines konkreten Personenbezuges ausgewertet. Die Daten werden eventuell genutzt, um die Fehlerbeseitigung zu ermöglichen.

Cookies
Diese Website verwendet Cookies zur pseudonymisierten Reichweitenmessung, die entweder von unserem Server oder dem Server Dritter an den Browser des Nutzers übertragen werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Dateien (Textinformationen), welche auf Ihrer Festplatte gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Erfassung und Verarbeitung personenbezogener Daten   
Der Websitebetreiber erhebt, nutzt und gibt Ihre personenbezogenen Daten nur dann weiter, wenn dies im gesetzlichen Rahmen erlaubt ist oder Sie in die Datenerhebung einwilligen. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten/Kontaktformular
Nehmen Sie mit uns als Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Ihre Anfrage hin und ist nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. B DSGVO zu bestimmten Zwecken für die angemessene Bearbeitung erforderlich.

Verlinkungen
Auf unserer Webseite finden Sie Links zu externen Websites Dritter, die Daten des Besuchers der Seite speichern und auswerten können. Auf deren Inhalte haben wir keinen Einfluss. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Weitergabe von Daten an Dritte
Eine Übermittlung von personenbezogenen Daten an Dritte findet nicht statt. Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Drittstaaten findet grundsätzlich nur in rechtlich zulässigen Ausnahmefällen statt. Die verantwortliche Stelle übermittelt Daten in der Regel nur an Dritte, die ihren Sitz in der Europäischen Union oder in einem EWR-Staat haben. Die weitergegebenen Daten dürfen nur von dem Dritten ausschließlich zu den bestimmten Zweck verwendet werden.

Regelfristen für die Löschung von Daten
Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie nicht mehr zur Vertragserfüllung erforderlich sind. So werden die handelsrechtlichen oder finanzwirksamen Daten eines abgeschlossenen Geschäftsjahrs den rechtlichen Vorschriften entsprechend nach sechs bzw. zehn Jahren gelöscht, soweit keine längeren Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben oder aus berechtigten Gründen erforderlich sind. Kürzere

Löschungsfristen werden auf besonderen Gebieten genutzt (wie z.B. Anfragen zur Erstellung von kompletten Bewerbung, Löschung nach 6 Monaten). Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die Zwecke der Datenverarbeitung wegfallen.

Betroffenenrechte
Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben oder Ihre Betroffenenrechte geltend machen wollen, dann können Sie sich gern an die u.g. Kontaktadresse wenden.

Sie haben das Recht sich gemäß Art. 77 DSGVO bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S 1 lit f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer Sicht besonderen Situationen ergeben. Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht gebrauch machen, genügt eine E-Mail an uns.

 

Weitere Informationen zum Datenschutz unter: https://web.de/internetmadeingermany/datenschutz.html

Die Datenschutzerklärung wurde auszugsweise mit Datenschutz.org erstellt.

 

Stand 23.05.2018